Zwergenalarm bei Oswalds…

Hier war es lange relativ ruhig…

nicht, dass ich keine Lust mehr aufs Bloggen gehabt hätte, nein, wir waren ein wenig im Renovierungsstress… seit Jahresbeginn sind 3 Räume und ein halber Flur fertig geworden und zwar aus freudigem Grund: Seit 25.07.2017 bereichert unser Nachwuchs (nennen wir ihn mal den „Butzelmann“) unseren Alltag! Dazu hat mein GöGa mehrfach meinen Arbeitsplatz umgebastelt – um mich irgendwann doch vom Arbeitszimmer ins nun fertige Wohnzimmer auszuquartieren…

Natürlich habe ich auch viel gemacht… Babysocken für mehr als ein Baby gestrickt, immer mal wieder Socken für mich, den GöGa und die Schwiegermutter gestrickt und für den Butzelmann wurden eine Hose gestrickt sowie div. Spielsachen gehäkelt…

Was ich nicht gemacht habe: einen Teil der Sockenwolle, die für konkrete Projekte vorgesehen war, zu verstricken. Begründung: Kniestrümpfe oder Overknees mit Wasser in den Beinen anzuprobieren macht keinen Sinn… –> verschoben auf den Herbst/Winter (sofern weiteres Babyspielzeug oder weitere Babykleidung nicht vorrangig sind). Da ich mich nunmehr neu organisieren muss (und 20 Rd Socke pro Tag schon viel sind, je nachdem, wie lange der Butzelmann schläft), werden leider weniger Projekte auf den Nadeln sein… obwohl ich bereits einige neue Ideen habe, teilweise schon mit Probestricken begonnen habe und darauf hoffe, irgendwie auch Zeit für diese Projekte zu finden – bevor meine Elternzeit in zwei Jahren endet…

Ich hoffe, das eine oder andere Projekt hier noch näher beschreiben zu können…

Schreibe einen Kommentar

+ 61 = 66